Aus dem Inhalt

  

RUDOLF WETH Einführendes Vorwort

JÜRGEN EBACH

Eine neunzigjährige Mutter, genmanipulierte Schafe und weitere außerordentliche Geschichten - oder:

Warum biblische Erinnerungen eindeutige Entscheidungen in medizinethischen Grenzfragen nicht leichter machen

CHRISTIAN LINK

»Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei« Die Grenzen der Cooperatio des Menschen mit Gott .

DIETMAR MIETH

Menschenbild und Menschenwürde angesichts des Fortschritts der Biotechnik .

HILLE HAKER

Die bioethische Diskussion aus der Geschlechterperspektive

WOLFGANG DÖRING

Die Sache mit der Verantwortung. Gedanken zur Gentechnologie aus der Sicht eines Theologen mit Behinderungen .

WOLFGANG HUBER

Menschenwürde von Anfang an. Die Ambivalenz der Reproduktionsmedizin

KLAUS TANNER

Thesen zur ethischen Argumentation in Fragen der Biomedizin

K-LAUS DÖRNER

Biotechnologie zwischen Medizin, Ethik und Ökonomie .

HEINRICH BEDFORD-STROHM

Würde oder Ware? - Theologische Überlegungen zur Biotechnologie

in  ökumenischer Perspektive .

JOACHIM SCHEMEL

Von der Schwierigkeit, ein weltweit gültiges Klonverbot zu schaffen

MARION OBITZ

»Erforsche du mich, Gott, und erkenne mein Herz« - Predigt über Psalm 139 .

 

Erklärung des BEB zu den aktuellen Herausforderungen durch Biomedizin und Biogenetik (Biochemie und Biotechnologie)

 

»Entschieden für das Leben - zur Menschenwürde gehört das Ja zur Verschiedenheit des Menschen« .