Glück-Seligkeit. Theologische Rede vom Glück in einer bedrohten Welt

 Tagung der Gesellschaft für Evangelische Theologie am 21.-23. Februar 2011 im Augustinerkloster  Erfurt

 

Tagungsprogramm als pdf

 

 

Montag, 21. Februar

15:00 Uhr        Eröffnung durch den Vorsitzenden

Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Bamberg

 

15:15 Uhr        Glück als Lebensinhalt? Herausforderungen für die Theologie im gegenwärtigen philosophisch-sozialwissenschaftlichen Diskurs  

 Prof. Dr. Ulrike Link-Wieczorek, Oldenburg

 

16:00 Uhr        Diskussion

16:30 Uhr        Kaffeepause

 

17:00 Uhr        (Un-)-Glückswelten heute. Empirische Befunde und Deutungen

                        Prof. Dr. Johannes Schwarze, Bamberg

 

17:45 Uhr        Diskussion

18:30 Uhr        Abendessen

 

20:00 Uhr        O Happy Day!. Ein Kulturabend mit Lesungen und Liedern von Gospel bis Gerhardt

Dienstag, 22. Februar

 

7:30 Uhr                     Frühstück

8:30 Uhr                     Morgenandacht

 

9:00 Uhr                     Glück in der Bibel

                        Prof. Dr. Thomas Naumann, Siegen; PD Dr. Magdalene Frettlöh, Erfurt

10:30 Uhr        Diskussion

11:00 Uhr                   Kaffeepause

 

11:30 Uhr        Können Christen von Glück reden? Theologische Überlegungen im Anschluss an eine Wiederentdeckung der Kategorie der Lebensfülle

Prof. Dr. Ralf Miggelbrink, Essen

12:15 Uhr        Diskussion

13:00 Uhr        Mittagessen

14:30 Uhr        Kaffee / Kuchen

 

15:00 Uhr        Arbeitsgruppen zum Tagungsthema

AG 1               Glück und Lebensfülle. Zum Vortrag von Prof. Dr. Ralf Miggelbrink

AG 2               Soziologische Befunde. Zum Vortrag von Prof. Dr. Johannes Schwarze

AG 3                           Glück in der Bibel. Zu den Vorträgen von Prof. Dr. Thomas Naumann und PD Dr. Magdalene Frettlöh

AG 4               Interreligiöse Perspektive

N.N. (Klärung über Nützel)

AG 5                           Selig ist, wer schön oder stark ist ...“ Theologische Frauen- und Männerperspektiven

                        PD Dr. Reiner Knieling, Wuppertal/ Prof. Dr. Heike Waltz, Wuppertal

AG 7               Glück in einer gespaltenen Welt. Eine südafrikanische Perspektive

Prof. Dr. Piet Naudé, Port Elizabeth/Südafrika

AG 8               Glück in der Volksreligiosität Chinas

                        Prof. Dr. Benedikt Kwok, Hongkong

                       

16:45 Uhr        Mitgliederversammlung

18:30 Uhr        Abendessen

 

19:30 Uhr        Was bedeutet Glück? Erfahrungen aus vier Kontinenten

                        mit Landesbischöfin Ilse Junkermann, Magdeburg, Prof. Dr. Jürgen Moltmann, Tübingen, Prof. Dr. Jan Stefan, Prag/Tschechien, Prof. Dr. Piet Naudé, Port Elizabeth/Südafrika, Pfarrerin Heloise Dalferth, Brasilien, z.Zt. Deutschland, Prof. Dr. Benedikt Kwok, Hongkong

Mittwoch, 23. Februar

8:00 Uhr                     Frühstück

9:00 Uhr                     Glück – Praktisch-Theologische Überlegungen (Arbeitstitel)

                        Prof. Dr. Isolde Karle, Bochum

                       

10:30 Uhr        Kaffeepause

11:00 Uhr        Plenumsdiskussion mit Prof. Dr. Christian Link, Bochum

12:00 Uhr        Gottesdienst mit Predigt von Propst i. R. Dr. Heino Falcke, Erfurt

                        Liturgie: Ulrike Bundschuh und Dr. Gerdi Nützel

13:00 Uhr        Ende der Tagung